neue Features von Pipedrive

Ausblick auf neue Funktionen in Pipedrive im Q2 2020

Ein Ausblick auf die Roadmap ist nicht nur spannend, sondern hilft auch, die richtigen Entscheidungen hinsichtlich der Anschaffung neuer Software oder der Findung von Workarounds zu treffen. Hier ist sicher für jeden etwas dabei.

Diese Funktionen aktiviert Pipedrive gerade (oder hat das schon getan):

  • Leads: Damit erleichtern Sie die Erfassung von Verkaufschancen, die sich noch in einer sehr frühen Phase befinden. Sie legen nämlich noch keinen Deal an, sondern eben „nur“ einen Lead. Möglich ist auch die Integration von Leadfeeder – Ein Tool das Ihre B2B-Websitebesucher erkennt und eben als Lead anlegt. Testen Sie es hier. Sie bekommen spannende Infos über Ihre Website-Besucher 🙂 Bis Ende März haben alle Accounts Zugriff darauf.
  • Insights: Die Reports und Dashboards werden in einer Oberfläche vereint und zwar in allen Lizenztypen. Neue Funktionen kommen laufend dazu, wie zum Beispiel eine schöne Übersicht über den Fortschritt in Ihren Pipelines
  • Gmail Add On: Pipedrive aktiviert das Add On noch im März. Damit steht nicht mehr nur die Browser Extension zur Verfügung. Damit haben Sie direkt in Ihrer GMail-Oberfläche Zugriff auf die wichtigsten Infos aus Ihrem CRM. In Zukunft soll man damit auch auf die Email Templates zugegriffen werden. Ein guter Grund für alle, die noch mit Outlook arbeiten, sich diese moderne Oberfläche einmal anzusehen.
  • Notizen: Bilder werden ab sofort auch in den Notizen abgespeichert werden.

Recurring Revenue

Damit kann man wiederkehrende Umsätze besser darstellen. Vereinfacht gesagt teilen Sie den Dealwert auf einen längeren Zeitraum auf. Somit stellen Sie ihn realistischer dar. Wir sind in der BETA-Testgruppe. Deswegen wissen wir schon, wie das ungefähr aussehen wird. In Zukunft finden Sie so einen Teil in der Sitebar Ihrer Deals:

Livechat in Leadbooster

Eine der meist nachgefragten Funktionen für den Leadbooster wird nun umgesetzt: Man kann nicht nur einen Chatbot erstellen, sondern auch persönlich in den Chat eingreifen. Damit können Sie zum Beispiel auch Onboardings durchführen oder der Kunde noch direkter vom Vertrieb abgeholt werden. Diese Funktion kommt noch im Q2.

neue Webforms

Die Webforms sollen besser anpassbar werden. Damit werden auch komplexere Fragebögen (und schönere vielleicht auch) direkt über Pipedrive möglich.

Dokumentenerstellung

Im Moment arbeiten die Kollegen gerade noch an Versandlogiken und dem Tracking. Danach kann man zum Beispiel Angebote direkt aus Pipedrive verschicken und auch von Ihren Kunden unterschreiben lassen. Als Basis für die Dokumente dient Google Docs. Damit lassen sich auch schöne Vorlagen erstellen.

Komplett released wird es im Q3. Danach soll noch eine Digitale Signatur hinzukommen.

Security alerts

Professional Users werden in Zukunft gewarnt, wenn Pipedrive Unregelmäßigkeiten in der Verwendung auffallen. Damit werden potenzielle Datenleaks oder unerlaubter Zugriff frühzeitig erkannt.

Pipedrive kauft Mailigen

Pipedrive kaufte vor Kurzem das Email Marketing Tool Mailigen. Gerade arbeiten die Kollegen an der kompletten Integration, damit die Automatisierungsfunktionen von Pipedrive vereinfacht und verbessert werden. Damit soll es nicht mehr notwendig sein, ein Newslettertool oder etwas für Email-Automatisierungen zu verwenden. Siehe auch hier.

Mehr Möglichkeiten bei den Aktivitäten in der App

Nun hat man die gleichen Möglichkeiten bei den Aktivitäten sowohl in der Browser-Version als auch in der App. Soll auch in Zeiten von Corona noch Menschen geben, die ihre Kunden besuchen!

Community

Ab sofort können Sie sich in der Pipedrive Community anmelden. Unter diesem Link finden Sie eine eigene Deutschland/Österreich/Schweiz-Gruppe, in der Deutsch gesprochen wird. Warmly Welcome (wie wir hier sagen)!!!

Sprachen

Darauf haben schon viele unserer Kunden gewartet: Endlich ist Pipedrive auch auf Chinesisch erhältlich! Finally! Nein, Schmäh. Schwedisch ist jetzt auch erhältlich, die anderen Skandinavischen Sprachen kommen auch bald.

Amazing Tools wird Pipedrive Elite Partner

Und noch eine interne Nachricht: Wir werden der erste und bisher einzige Pipedrive Elite Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das ist die höchste mögliche Zertifzierungsstufe, die man nur bekommt, wenn man genügend Pipedrive-Kunden betreut und eine bestimmte Mitarbeiteranzahl hat. Für Sie hat das eine Auswirkung (den besten möglichen Service bekommen Sie ja bereits 😉 ): Sie können in Zukunft Ihre Lizenzen auch über uns beziehen. Und damit haben Sie auch andere Zahlungsmöglichkeiten. Wir bieten sowohl die Bezahlung der Lizenzen auf Rechnung als auch via SEPA-Lastschrift. Das sollte auch noch im Q2 passieren.