Anrufer anhand der Telefonnummer in Pipedrive am Handy erkennen

Anrufer anhand der Telefonnummer in Pipedrive am Handy erkennen

Wenn Sie Ihre Kontakte im Telefon eingespeichert haben, sehen Sie ja den Namen des Anrufers am Handy. Aber Sie wollen Ihre neuen Geschäftspartner ja nicht alle im Handy einspeichern UND die Nummer im CRM pflegen. Ebenso wenig sollten Sie die Pipedrive-Kontakte mit Ihrem eigenen persönlichen Adressbuch synchronisieren. Warum? Das lesen Sie hier.

Aber: Ihre Pipedrive App ist schlau genug, die Nummern Ihrer Anrufer zu erkennen. Hier (Apple + Android) können Sie die App herunter laden, falls Sie das noch nicht gemacht haben. Und dann müssen Sie Ihrer Pipedrive-App Zugriff auf ihre Telefonliste geben. Das geht so:

IPhone

Dazu gehen Sie in Einstellung => Telefon => Anrufe blockieren u. identifizieren und dort aktivieren Sie den Regler:

Anrufer in Pipedrive identifizieren

Android

Dazu müssen Sie die Anrufprotokollierung in der App aktivieren. Gehen Sie zu “…”  und dann auf die Einstellungen. Dort auf Anrufprotokollierung.

  • Ausgehende Anrufe protokollieren Diese Option erlaubt es, ausgehende Anrufe aus der Pipedrive-App heraus als Aktivitäten zu protokollieren.
  • Ausgehende Anrufe von außerhalb protokollieren Diese Option erlaubt es, Anrufe, die außerhalb der Pipedrive-App getätigt wurden, als Aktivitäten zu protokollieren.
  • Eingehende Anrufe protokollieren Diese Option erlaubt es, eingehende Anrufe von Kontakten zu protokollieren.
  • Anrufer-ID für eingehende Anrufe Diese Option zeigt bei eingehenden Anrufen den Namen des Kontakts und alle verknüpften Organisationen und Deals auf dem Screen an.

Mehr zum Thema “Telefonieren in Pipedrive” finden Sie hier.

P.S.: Und so sehen die Anrufe in Pipedrive dann aus:

Elon Musk ruft an mti Pipedrive telefonieren