Pipedrive Support von PD Experts

Sie haben viele Möglichkeiten, sich bei der Verwendung von Pipedrive unterstützen zu lassen. Support gibt es von Pipedrive selbst in dieser Form:

  • Live-Chat oder Email: Wenn Sie einen Pipedrive Account haben, klicken Sie einfach rechts oben auf das Fragezeichen und dann auf “Kontaktieren Sie uns”. Oder Sie schreiben einfach an support@pipedrive.com
  • Pipedrive Wissensdatenbank: Darin finden Sie viele Blogbeiträge zu tatsächlich fast allen Themen, die Sie interessieren könnten.
  • Pipedrive Academy: Jede Menge Kurse und Videos helfen Ihnen als Admin, Pipedrive richtig aufzusetzen und als User, es richtig zu verwenden.

Das Schwierige daran ist, dass die Kollegen von Pipedrive 95.000 Unternehmen weltweit das gleiche anbieten müssen. Außerhalb des Live Chats kann deswegen weder auf Ihre speziellen Anforderungen Rücksicht genommen werden noch auf regionale Voraussetzungen. Sie finden in keinem Pipedrive-Artikel ein Best Practice, wie man mit den deutschsprachigen Eigenheiten wie zum Beispiel der “eigenartigen” Anrede mit “Herr” und “Frau” oder “Du” und “Sie” umgeht (bei PD Experts schon, siehe hier). Auf der Liste der meistgesprochenen Sprachen der Welt ist Deutsch laut Wikipedia nur auf Platz 12 mit 76 Millionen Muttersprachlern. Da kann Pipedrive als zweitgrößtes CRM keinen besonderen Wert darauf legen. Und auch die Kollegen aus dem Support sitzen zumeist in Portugal. Diejenigen, die schon länger dabei sind, kennen sich auch wirklich gut aus (zum Beispiel Rodrigo oder Jannik). Neueren Kollegen oder denen, die nicht explizit für den Deutschsprachigen Markt abgestellt sind, müssen aber wir oft ihr eigenes Tool erklären. Deswegen gleich ein Tipp: Probieren Sie, während der Deutschen Geschäftszeiten zu schreiben. Dann erreichen Sie auch die besten Supportkollegen.

Professionellen Pipedrive Berater kennen Ihre Anforderungen

Aber auch dann haben die Kollegen einen entscheidenden Nachteil. Sie dürfen nur den Chat oder Emails verwenden. Telefon oder Online-Meetings sind meistens effizienter. Außerdem haben Ihre Pipedrive Berater mit hoher Wahrscheinlichkeit genau Ihre Anforderungen bereits gehört und deswegen Best Practices dafür. Auch wenn Pipedrive selbst an seine Grenzen stößt, kann guter Support auch bei anderen Tools weiter helfen. Ein Verzeichnis guter und mit Pipedrive funktionierender Lösungen finden Sie hier. Eine Übersicht über offizielle Pipedrive-Partner gibt es hier.

Wie können Ihnen die Berater von PD Experts helfen? Schnelle Fragen geht immer (auch kostenlos). Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten. Wenn es etwas differenzierter sein darf, bieten wir unterschiedliche Packages für unterschiedliche Anforderungen an. Je nachdem, ob Sie Pipedrive-Neuling sind oder bereits damit arbeiten:

1) Support bei Neueinführung von Pipedrive

Besprechung der Anforderungen

Wenn Sie sich noch nicht für Pipedrive entschieden haben, treffen sie sich einfach mit einem Pipedrive Berater. Gerne auch online. Dann können Sie bei Bedarf schon den Monitor teilen. Dann sprechen wir über Ihre Anforderungen und wir können Ihnen schon sehr genau sagen, ob Pipedrive das richtige Tool für Sie sein könnte. Das machen wir mit gnadenloser Ehrlichkeit. Auch wir als Pipedrive Partner haben ein großes Interesse daran, dass Sie glücklich mit Pipedrive arbeiten. Pipedrive ist ein Abomodell und wenn Sie nicht zufrieden sind, dann kündigen Sie einfach wieder. Und das wollen wir nicht. Also sagen wir Ihnen sofort, wenn wir mögliche Schwachstellen finden. Meistens aber auch gleich, wie Sie sie beseitigen können. Dieses Meeting ist selbstredend kostenlos. Und auch wenn wir eine zweite oder dritte Runde drehen wird das kein Problem sein. Sie sollen wissen, auf was Sie sich einlassen.

Proof of concept

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, buchen Sie sozusagen eine „Einführung light“. Dabei gehen wir schon sehr ins Detail und bauen Ihre Anforderungen in einem Testsystem nach. Sie bekommen mehrere Lizenzen, mit denen Sie und Ihre Kollegen Pipedrive in Action sehen. Danach wissen Sie jedenfalls, ob Pipedrive Ihren Anforderungen gerecht wird oder nicht.

Phase 1 der Einführung: Aufsetzen

Sobald Sie sich entschieden haben, dass sie die professionelle Unterstützung von einem Pipedrive Berater haben wollen machen wirPipedrive Support einen (oder gleich mehrere Termine) aus. Dabei starten wir eine neue Testumgebung (oder verwenden bereits bestehende) und setzen Ihre Anforderungen live mit Ihnen um. Mit dabei sind oft andere Key User aus dem Unternehmen. Dabei gibt es ein Credo: Hilfe zur Selbsthilfe. Wir können natürlich auf Zuruf auch einfache Dinge tun, wie Ihnen benutzerdefinierte Felder anlegen oder Automatismen bauen. Aber meistens geht es schneller, wenn Sie es gleich selbst machen als wenn Sie uns briefen. Deswegen bringen wir Ihnen gerne bei, wie man Pipedrive auch aus technischer Sicht richtig bedient und schulen Sie gleich nebenbei. Wir nehmen Sie oder Ihre Key User an der Hand

Phase 2 der Einführung: Schulung

Pipedrive lernen - PD-ExpertsJetzt haben wir also ein fertiges Pipedrive. Bei kleinen Firmen sind oft schon alle zukünftigen User bei der Phase 1 dabei. Dann sparen wir uns die Schulung. Aber wenn Ihre Kollegen nicht dabei sind, sollten Sie sie entweder selbst schulen oder das Ihren Pipedrive Berater machen lassen. Sie oder er kann bestimmt so gut wie alle Fragen gleich beantworten und wir haben eine Vorgehensweise, die sich als sehr zielführend erwiesen hat. Das Ziel kann nämlich nicht sein, dass jeder alle Knöpfe in Ihrem neuen CRM kennt, sondern dass die Lust geweckt wird, das Tool auszuprobieren und in die tägliche Arbeit zu integrieren. Wie die Schulung genau funktioniert lesen Sie hier. Eine spezielle Art der Schulung ist auch die PD-Experts Video-Plattform. Wenn Sie sie dazu gebucht haben, nehmen wir die Schulung auch für zukünftige Mitarbeiter auf, sodass sie nicht neu Schulen müssen. Mehr dazu finden Sie unten unter den Support Flat Fees.

Phase 3 der Einführung: Fine Tuning

Die Mitarbeiter sind nun bereit, Ihr CRM ebenso. Aber hält es auch in der Praxis, was wir uns am grünen Tisch ausgedacht haben? Wieder ein Spoiler: Meistens JA! Das heißt aber noch nicht, dass Ihre Kollegen nicht auch gute Ideen haben, die wir noch umsetzen. Außerdem findet man immer noch Ecken und Kanten, die wir schleifen können. Ein offizielles Ende des Finetunings gibt es auch selten. Irgendwann brauchen Sie Ihren Pipedrive Berater auch weniger und weniger, weil Ihre Mitarbeiter sich auskennen und glücklich mit Pipedrive arbeiten.

2) Support für bestehende Pipedrive User

Sie arbeiten schon mit Pipedrive? Rund 50% unserer Anfragen kommen von Firmen, die zwar sehen, dass Pipedrive gut ist, aber irgendwie nicht das Beste herausholen können.

Pipedrive Audit

Dabei werfen wir einen Blick unter die Motorhaube Ihres CRMs. Für gewöhnlich sehen wir sehr schnell viele Kleinigkeiten, die wir verbessern können. Manchmal sind es aber auch größere Punkte, die bei der Einführung falsch aufgesetzt wurden und die es nun zu korrigieren gilt. Sehr oft ist sind es auch einfache Wissenslücken in der Verwendung. Dann schulen wir die entsprechenden Punkte gleich. Manchmal kommen wir drauf, dass Sie Anforderungen abdecken wollen, die Pipedrive nicht leisten kann. Dann gibt es so gut wie immer andere Tools, die wir uns auch gleich ansehen. Hier finden Sie eine Übersicht über die gebräuchlichsten Ergänzungen zu Pipedrive. Das Resultat ist auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung Ihrer Arbeitsweise mit Pipedrive. Und auf der anderen Seite bekommen Sie eine Liste mit Handlungsempfehlungen, die Sie dann entweder alleine oder wieder mit Ihrem Pipedrive Berater umsetzen können.

Support Flat Fee

Viele Schützlinge hätten auch gerne nach der Implementierung oder einem Audit einen dauerhaften Begleiter an ihrer Seite. Dafür gibt es eine Support Flat Fee. In der kleinsten Variante besteht sie nur aus einem Video-Plattform, in dem Erklärvideos auf Deutsch verfügbar sind. Wenn Ihr Pipedrive Berater eine Schulung mit ihnen gemacht hat, wird die auch hochgeladen, sodass sie bei Bedarf neuen Mitarbeitern oder „zum nachschlagen“ verwendet werden kann.

Bei den weiteren Paketen der Support Flat Fee ist eine fiktive Anzahl an Meeting inkludiert. Fiktiv, weil Ihr Pipedrive Berater bestimmt nicht so genau auf die Uhr schaut, wenn Sie ihn brauchen. Dabei leben wir den „Fair Use“-Gedanken. Die Leistungen sollten ungefähr im Rahmen bleiben. Sie sollen sich aber niemals denken, dass Sie schon wieder eine Rechnung bekommen, sobald Sie uns kontaktieren, wenn Sie Hilfe brauchen. Ihr Pipedrive Berater ist für Sie da. Hier finden Sie die Support-Pakete

Reden wir?

Egal welchen Kanal Sie wählen: Sie bekommen spätestens innerhalb der nächsten 24 Stunden eine Rückmeldung.